Relais & Châteaux Hotel Glenmere Mansion

Hotel Glenmere Mansion: Romantische Hochzeiten und Flitterwochen im Geiste des großen Gatsby - Auch Prominente schätzen den Charme des Relais & Châteaux Hotels im Lower Hudson Valley

30.03.2015

Die Glenmere Mansion in New York State bietet zahlreiche Möglichkeiten für ganz individuelle Hochzeitsfeiern und unvergessliche Flitterwochen.

Auch Prominente haben den romantischen Charme des Relais & Châteaux Hotels längst erkannt: So heiratete hier der berühmte Sternekoch Daniel Boulud mit einer Zeremonie in den italienischen Gärten der Mansion sowie einer intimen und edlen Feier im Anschluss. Das Schauspielerpaar Donnie Wahlberg und Jenny McCarthy verbrachte seine Flitterwochen in dem Luxushotel und der ehemalige US-Präsident Bill Clinton und seine Frau Hillary feierten den Valentinstag mit einem Besuch des Glenmere Spa – inklusive einem romantischen Dinner im The Supper Room, dem Gourmetrestaurant des Hotels.
Mit malerischen Gärten, wunderschönen Ausblicken auf den Glenmere Lake und dem Herrenhaus im toskanischen Stil finden sich romantische Plätze für jeden Geschmack und für jede Gästezahl. Auch das gesamte Anwesen kann gebucht werden. Der Chefkoch und sein Team kreieren hervorragende Menüs für die Tage vor der Feier, für die Hochzeit selbst, für den Brunch am folgenden Morgen oder Raffinessen während des gesamten Festes. Eine rechtsgültige Heirat ist im Bundesstaat New York möglich.
Auch für Flitterwochen findet sich kaum ein passenderer Ort. Das Anwesen beschwört den Geist einer vergangenen, goldenen Ära herauf – Hotelgäste fühlen sich zurückversetzt in die Zeiten des großen Gatsby. So auch am idyllischen Außenpool, der oberhalb der Gärten gelegen ist und mit privaten Cabanas ungestörte Momente garantiert. Oder im 2.500 Quadratmeter großen Glenmere Spa, das mit einem Marmor verkleideten marrokanischen Hammam und Badehaus beeindruckt – einem von nur vier in den ganzen USA. Das Verwöhnprogramm geht in den Zimmern und Suiten für romantische Stunden zu Zweit weiter: Fast alle sind mit eigenem Kamin ausgestattet und bieten modernsten Komfort. Weniger als 80 Kilometer nördlich von New York City gelegen, bietet das Hotel im Lower Hudson Valley unvergleichlichen Service in einer glamourösen Umgebung.

Relais & Châteaux Hotel Glenmere Mansion
Einst Wohnsitz einer wohlhabenden Industriellenfamilie, war Glenmere einer der edelsten Landsitze Amerikas – entworfen von Carrere & Hastings, den bedeutendsten Architekten ihrer Zeit, welche unter anderem auch für die berühmte New York Public Library und das Gebäude der Frick Collection verantwortlich waren. Die Mansion im toskanischen Stil ist auf einem Hügel gelegen, bietet Ausblicke auf den Glenmere Lake und ist umgeben von italienischen Gärten sowie 60 Hektar Ländereien.
Der deutsche Unternehmer und Kunstsammler Peter Klein erwarb das schöne Anwesen 2007 mit der Vision, diesem idyllischen, einmaligen Ort zu neuem Leben und Glanz zu verhelfen. Drei Jahre nahm die denkmalgerechte Restaurierung in Anspruch, deren Ziel es war, bestehende Strukturen zu erhalten und mit modernen Annehmlichkeiten zu vereinen. 2010 eröffnete das Hotel unter der Leitung von Alan Stenberg und Daniel DeSimone. Heute ist die Glenmere Mansion eine erstklassige Adresse für Luxus, mit nur 18 Gästeunterkünften, einem Spa und zwei hervorragenden Restaurants.
Weniger als 80 Kilometer nördlich von New York City gelegen, bietet das Hotel im Lower Hudson Valley unvergleichlichen Service in einer glamourösen Umgebung und versprüht die Atmosphäre und den Charme eines vergangenen, goldenen Zeitalters. www.glenmeremansion.com

Zeichen mit Leerzeichen (ohne Infotext): 2.277
Abdruck honorarfrei | Belegexemplar erbeten

Relais & Châteaux Hotel Glenmere Mansion